BCT-Touristik

Japan4Youth

World Cosplay Summit – Finale des internationalen Cosplay-Wettbewerbs

Kommt mit uns nach Nagoya zum World Cosplay Summit (kurz: WCS) – dem Finale der internationalen Vorentscheide im Cosplay. Jedes Jahr auf’s Neue versammeln sich Fans und Cosplayer aus der ganzen Welt in Nagoya, um das Finale des einzigen internationalen Cosplay-Wettbewerbs anzusehen.

2003 gründete der japanische Fernsehsender TV Aichi den WCS um Cosplay aus Japan auch international bekannt zu machen. 2013 wurde dann das eigene Unternehmen, WCS Incorporation, gegründet, welches die Veranstaltung des Events und des Wettbewerbs übernimmt.

Die Teams, die hier in den Disziplinen Kostüm und Performance gegeneinander antreten, müssen sich zuvor in Vorausscheiden ihrer jeweiligen Länder qualifiziert haben. Derzeit nehmen 22 Länder am World Cosplay Summit teil. Der Vorausscheid für Deutschland findet auf der Connichi in Kassel statt (auch wir haben regelmäßig einen Stand auf der Connichi!).

Sieger des Vorentscheids reisen im darauffolgenden Jahr nach Nagoya in Japan um dort beim Finale vor zehntausenden Anime- und Manga- Fans und einem aus angesagten Mangaka, Musikern und Synchronsprechern bestehenden Jurorenteam ihre Cosplays anhand einer Vorführung zu präsentieren. Anschließend werden Gewinner für die verschiedenen Wettbewerbskategorien und des WCS Grand Champion bekanntgegeben.

Neben dem Wettbewerb erwarten Teilnehmer und Gäste der WCS aber auch ein zweiwöchiges Event voll von Auftritten und Paraden, sowie offizielle Besuche der Landes- und Städtevertreter Nagoyas.

Den World Cosplay Summit besuchen wir auf unserer Basic Trip II Reise, die sich besonders für Japan-Wiederholer und vor allem für große Cosplay-Fans eignet, die natürlich auch selber zum WCS cosplayen und in der Parade mitlaufen können. Den Programmablauf dieser Reise findet ihr hier.